Abfallbeseitigung

Die Sammlung der Hausabfälle durch die AVE Entsorgung GmbH, welche von der Gemeinde Ungenach beauftrag ist, erfolgt vierwöchentlich (13 Abfuhrtermine).

Sperrige Abfälle können dreimal im Jahr beim Bauhof Ungenach bzw. zu den jeweiligen Öffnungszeiten in den Altstoffsammelzentren (ASZ) abgegeben werden. Alt- und Problemstoffe können fünfmal jährlich beim Bauhof Ungenach (MASI – Mobile Alt- und Problemstoffsammelinsel) bzw. zu den jeweiligen Öffnungszeiten in den Altstoffsammelzentren (ASZ) abgegeben werden. Eine zusätzliche Abholung von sperrigen Abfällen erfolgt im Bedarfsfall nach vorheriger Anmeldung.

Kalte Potasche kann in den Monaten von Dezember bis März beim Bauhof Ungenach in einen Aschencontainer abgegeben werden.

Grün- und Strauchschnitt kann während des Jahres zur Kompostieranlage Thalhammer in Bruckmühl (Untermühlau) gebracht werden. Zusätzlich wird in den Monaten April und Oktober ein Strauchschnittcontainer in Unterleim aufgestellt.